Über uns | Suche, Auswahl, Formate & Preise | Erweiterte Suche | AGB | Lizenz | Datenschutz | Kontakt | Impressum
STARTSEITE
LOGIN
Inhaltsverzeichnis:

Deutschlands NORDEN

Deutschlands MITTE

Deutschlands OSTEN

Deutschlands SÜDEN

Bildsuche:
 
Voransicht
Bilder pro Seite
  Seite 1 2

Hils

Der unbewohnte Hils ist ein richtiger Räuberwald. Der 480 m hohe und dicht bewaldete, etwa 15 km lange Gebirgszug kann über einen Kammweg erwandert werden, der an vielen Stellen herrliche Aussichten nach Westen ins Weserbergland und nach Osten ins Leinebergland bis zum Harz bietet. Vom schlanken Wilhelm-Raabe-Turm hat man den besten Blick auf die gegenüberliegenden, geschützten Hangwiesen des Ith. Lohnenswert ist ein Abstecher ins Hagental oder ins Dornbachtal bei Kaierde.



Felsformation "Hahnenklippen" auf dem Greitberg im Hils
Bild-Nr. 13157
Moose auf Felsblock
Bild-Nr. 13143

  Seite 1 2

powered by imagePro 1.7